Erinnerungstafel an die Familie des Kinderarztes Dr.Oestreicher

Bernhardstraße 8

Die Familie des Kinderarztes Dr. Paul Oestreichers lebte bis 1938 in dem Haus auf der Bernhardstr. 8. Dort hatte auch Dr. Oestreicher seine Praxis. Verheiratet mit der Nichtjüdin Emma Schnaus und als Träger des Eisernen Kreuzes konnte Dr. Paul Oestreicherzwar einige Zeit länger als Arzt praktizieren als seine jüdischen Kollegen. Doch 1938 wurde ihm das Ausüben seines Berufes verwehrt und die Wohnung sowie Praxis gekündigt. Über Umwege gelang die Familie nach Neuseeland, wo sie eine neue Existenz aufbauten. Der Sohn, ebenfalls mit Namen Paul, ist heute Ehrenbürger der Stadt Meiningen.

Copyright 2012 Dr.Oestreicher
Joomla theme by hostgator coupons